GIBEL ZIRM RECHTSANWÄLTE BETREUT EIN NEUES BIETERVERFAHREN

Wir freuen uns, den Start eines weiteren Bieterverfahrens bekanntgeben zu dürfen. Zum Verkauf gelangt eine Bauträgerliegenschaft im 18. Wiener Bezirk.

Mehr anzeigen >

ZWEITE UND DRITTE OGH-ENTSCHEIDUNG ZUR MIETZINSBEFREIUNG WEGEN PANDEMIEBEDINGTER BETRETUNGSVERBOTE

Der Oberste Gerichtshof hat in den Rechtssachen 3 Ob 184/21m und 5 Ob 192/21b erneut zur Mietzinsbefreiung wegen pandemiebedingter Betretungsverbote entschieden und weitere interessante Rechtsfragen geklärt.

Mehr anzeigen >

Die WEG-Novelle 2022

Ziemlich genau 20 Jahre nach seiner letzten großflächigen Erneuerung kommt wieder frischer Wind in das österreichische Wohnungseigentumsgesetz. Die vergangenen Dezember im Nationalrat beschlossene Gesetzesnovelle steht unter dem Stern des Klimaschutzes und der Digitalisierung. Sie ist zum einen Teil bereits mit 1.1.2022 in Kraft getreten. Der ganz wesentliche zweite Teil wird jedoch erst per 1.7.2022 in Kraft treten.

Mehr anzeigen >

Wir suchen eine/n Rechtsanwaltsanwärter:in mit kleiner LU oder großer LU

Wollen Sie mit unserem jungen ambitionierten Team als Rechtsanwaltsanwärter:in an einem Strang ziehen, hochwertigste juristische Ausbildung in einem modernen und dynamischen Arbeitsumfeld vorfinden, bei der Betreuung spannender Causen mitwirken und ist Ihnen Freude an der Arbeit wichtig!?

Dann erwarten wir gerne Ihre Bewerbung!!!

 

 

Mehr anzeigen >

Kunst in Zeiten von NFT

NFT steht für „Non Fungible Token“. Es handelt sich um einen nicht ersetzbaren, digital geschützten Vermögenswert. Mit NFTs werden virtuelle, aber auch analoge Gegenstände gleichsam etikettiert, individualisiert und damit handelbar gemacht. Sie werden gegenwärtig vor allem am digitalen Kunstmarkt eingesetzt und regelmäßig um Millionenbeträge ersteigert.

Mehr anzeigen >